C# WPF und XAML: Windows Presentation Foundation Einstieg:

Der offizielle Kurstrailer


Bilder sagen mehr als tausend Worte. Mein Trailervideo zu diesem umfangreichen 4,5-stündigen Kurs erklärt dir, was du lernen wirst und welche tollen Apps wir gemeinsam in der WPF, XAML und C# programmieren werden.

 

Was wirst du im Kurs lernen?


  • Du kannst nach dem Kurs deine eigenen spannenden Anwendungen mit grafischen Benutzeroberflächen in WPF und C# entwickeln
  • Du erstellst 5 kleine Apps (1 Taschenrechner, 1 Schätzenspiel, 1 Bildergalerie, 1 Stimmungsbarometer, 1 Terminplaner) + ein cooles Hauptmenü mit Klickevents!
  • Du bist in der Lage, eine Benutzeroberfläche mit XAML zu erstellen.
  • Du kennst wichtige Bedienelemente einer grafischen Benutzeroberfläche und kannst sie sicher in deine Anwendungen integrieren.
  • Du bist bereit, tiefer in die Programmierung von C# Windows-Apps einzusteigen.


C# WPF und XAML: Windows Presentation Foundation Einstieg


Keine Lust mehr auf langweilige Konsolenanwendungen und trockene Theorie? Besitzt du bereits Grundkenntnisse in objektorientierten Programmiersprachen und hast bereits ein wenig mit C# programmiert?

Perfekt, dann bist du in diesem Onlinekurs genau richtig! In diesem Kurs (DAUER: 4,5 Stunden) lernst du praxisnah anhand von 6 Beispielapps, wie du deine eigenen Programme mit ansprechenden grafischen Benutzeroberflächen (GUIs) entwickelst.

Hierfür verwenden wir die sogenannte WPF (Windows Presentation Foundation)! Außerdem tauchst du tief ein in die XAML (Extensible Application Markup Language). Ich führe dich von Anfang bis Ende durch jede App und du bist eingeladen, mitzucoden. Im Anschluss an den Kurs bist du bestens gewappnet, um deine eigenen ersten Anwendungen in WPF zu schreiben.

Ich runde die Kapitel mit mehreren Quizzes ab, sodass du das Gelernte spielerisch festigen kannst.

Kauf des Onlinekurses durch Einmalzahlung


€39,99

Gesamtpreis des Onlinekurses

Der praxisnahe Einstieg für WPF-Anfänger, die graf. Benutzeroberflächen statt Konsolenanwendungen programmieren wollen.

Welche Voraussetzungen gibt es für den Kurs?


  • Du solltest zumindest die Grundlagen der Programmiersprache C# beherrschen.
  • Logisches Denken und eine gewisse Zahlenaffinität sind hilfreich.
  • Du brauchst einen PC mit dem Betriebssystem Windows 10. Besitzt Du hingegen einen macOS oder Linux Computer, ist eine virtuelle Maschine mit Windows notwendig.
  • Wir arbeiten mit der IDE Visual Studio (z. B. Community 2019: diese ist kostenlos erhältlich). Visual Studio sollte bereits auf deinem Rechner installiert sein.


Wie ist der Kurs gegliedert? Kursübersicht

  INTRO und Vorbereitungen
Available in days
days after you enroll
  Erste App: Entwickle deinen eigenen kleinen Taschenrechner mittels XAML und WPF
Available in days
days after you enroll
  Zweite WPF-App: Schätzaufgabe: Spiele gegen die Maschine
Available in days
days after you enroll
  Dritte WPF-App: Deine Bildergalerie
Available in days
days after you enroll
  Vierte App: Entwickle einen Stimmungsbarometer
Available in days
days after you enroll
  Fünfte App: Deine Terminplaner App
Available in days
days after you enroll
  BONUS: Frisiere dein Hauptmenü auf
Available in days
days after you enroll

Wer ist meine Zielgruppe: Für wen lohnt sich dieser Kurs besonders?


  • Einsteiger in die C#/objektorientierte Programmierung, die eigene GUI-Anwendungen entwickeln möchten.
  • Absolute Neulinge auf dem Gebiet der WPF. Dieser Kurs ist für Anfänger konzipiert. Wenn du bereits mit Windows Forms gearbeitet hast, ist dieser Kurs nicht der richtige für dich.
  • Begeisterte Hobby-Programmierer, die sich in XAML und WPF fit machen wollen.
  • Du, wenn du keine Lust mehr auf langweilige Konsolenanwendungen hast!

Mein Ziel ist, dass du kompetent in die WPF und XAML eingeführt wirst. Ich habe den Kurs bewusst um 6 Apps herum aufgebaut, um dir soviel wie möglich Praxis zu ermöglichen. Du sollst sofort Erfolgserlebnisse haben und nach jedem Kapitel dein Programm mit GUI austesten können. Dadurch bleibst du am Ball und lernst auf eine sehr einfache Art und Weise.


Ich möchte betonen: Das ist ein Anfängerkurs in die WPF und XAML. Wenn du bereits fortschrittliche Fähigkeiten in der WPF-Programmierung, XAML oder anderen GUI-Frameworks (z. B. Windows Forms) mitbringst, ist mein Kurs nicht der richtige für dich. Mein Kurs erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern führt Neulinge auf dem Gebiet der WPF praxisnah und verständlich in die GUI Programmierung ein.

Wie ist der Kurs strukturiert?



Einleitung (Intro und Ressourcen zum Download)

WPF-App 1: Entwickle einen Taschenrechner

WPF-App 2: Entwickle das Schätzspiel

WPF-App 3: Deine erste Bildergalerie

WPF-App 4: Stimmungsbarometer

App 5: Terminplaner


BONUS: App 6: Frisiere dein Hauptmenü auf und füge tolle ClickEvents und MouseEnterEvents hinzu


Kursdauer: 4,5 Stunden abwechslungsreicher Content und sofort ausführbare Codebeispiele zum Mitcoden in Visual Studio

wpf c# onlinekurs

Kauf des Onlinekurses durch Einmalzahlung


€39,99

Gesamtpreis des Onlinekurses

Der praxisnahe Einstieg für WPF-Anfänger, die graf. Benutzeroberflächen statt Konsolenanwendungen programmieren wollen.

Weitere Informationen zum Kurs


Die einzelnen Kapitel sind folgendermaßen aufgebaut:

1. Was wirst du lernen: Vorstellung der App und Funktionalität, die du entwickeln wirst.

2. XAML Entwicklung: Erstellung der grafischen Benutzeroberfläche für dein Programm.

3. Code behind: Programmierung der Funktionalität

4. Test: Start der App und Kontrolle der GUI/Funktionalität


Wo startet der Kurs?


Wir starten im Kurs bei 0 mit den absoluten Grundlagen und ich führe dich schrittweise an kompliziertere Konzepte heran: Du lernst den Grid-Layout kennen und ich zeige dir, wie du deine grafischen Elemente in der GUI platzieren kannst. Natürlich widmen wir uns einer Reihe von Controls-Elementen und deren Vorteile/Nachteile/Einsatz. Du arbeitest unter anderem mit TextBoxes, TextBlocks, Labels, Buttons, ListBoxes, DatePicker, Slider...


Du bist im Stande, mittels StackPanels deine Inhalte zu schachteln und deine Ressourcen optimal einzusetzen. Selbstverständlich zeige ich dir das A und O von sogennanten Messageboxen. Du kannst diese mittels Switch Case Bedingungen steuern und individuelle Nachrichten an den Nutzer erstellen.

Ich erkläre dir, wie du in XAML und im Code die Properties (Eigenschaften) deiner Elemente veränderst und professionell gestaltest. Durch die Trennung zwischen GUI und Codebehind lernst du sowohl mit XAML zu arbeiten als auch die notwendige Funktionalität in C# zu schreiben.

Von Anfang an arbeitest du z. B. mit sogenannten Clickevents und ich zeige dir anhand von Codebeispielen, wie du Events triggerst und wie du Codebefehle für das Event schreibst. Dabei wird es aber nicht bleiben, denn neben dem Clickevent lernst du noch weitere Event Handling Methoden kennen. Zum Beispiel entwickeln wir im Handumdrehen tolle MouseEnter- und MouseLeaveEvents. Außerdem lernst du, wie du Inhalte deiner ListBoxes auswählst und bestimmte Inhalte beispielsweise in andere ListBoxes verschiebst oder löschst. Zusätzlich sprechen wir über die Grundzüge des DataBindings.

Ich verspreche dir, dass wir im Kurs bei 0 beginnen und anschließend Schritt für Schritt spielerisch zu komplexeren Themen der WPF übergehen. Ich empfehle dir die Kapitel nacheinander durchzuarbeiten, da die Inhalte aufeinander aufbauen und du dadurch einen roten Faden erhältst.